Lorenz Pojer Lorenz wurde 2004 in Kitzbühel geboren und besucht das Oberstufengymnasium Hegelgasse 12. Seine ersten Bühnenerfahrungen sammelte er bereits als Kleinkind mit vier Jahren. Im Alter von 9 Jahren verkörperte er für 1 1/2 Jahre die Hauptrolle Michael Banks in „Mary Poppins“ im Wiener Ronacher.

2015 stand er abwechselnd im Stadttheater Mödling bei „Peter Pan forever Young“ und im Musiktheater Linz als kleiner Rudolf im Musical „Elisabeth“ auf der Bühne.
2016 & 2018 spielte er bei „The Sound of Music“ die Rolle des kleinen Kurt Trapp in der Volksoper Wien. Dort besetzte er weitere Rollen z.B. in „Im weißen Rössl“, in „Der Zauberer von Oz“ sowie in „Gypsy“, in „Pinocchio“ und in „Zar und Zimmermann“. Im Theaterstück „Der Engel mit der Posaune“ (2017/2018), im Theater in der Josefstadt, spielte er mit Maria Köstlinger und Marianne Nentwich.

Weiters durfte er bei einer Staffel von „Soko Kitzbühel“ unter der Regie von Rainer Hackstock mitwirken. 2019 stand er für den englischsprachigen Film „Vienna Blood“ (Regie: Umut Dag), mit Matthew Beard und Juergen Maurer, sowie bei „Blind ermittelt“ mit Philipp Hochmair und Patricia Aulitzky vor der Kamera. Sein letztes Projekt als Schauspieler ist bei „SOKO Donau" unter der Regie von Olaf Kreinsen.

Für seine umfangreiche Ausbildung waren unter anderem Michaela Szymanski, Jacqueline Braun, Lorna Dawson, Reinwald Kranner und Indeed Unique verantwortlich.

Er ist auch seit Jahren Mitglied von „teatro“ (Verein zur Förderung des Musiktheaters für junges Publikum). Seine Produktionen in diesem Rahmen umfassen: Peter Pan (2015/Michael), Die Weihnachtsgeschichte (2015 - 2018/Eby, 2019/Geist der gegenwärtigen Weihnacht), Pinocchio Superstar (2016/Lucignolo), Die große Chance der Chöre (2016), Der kleine Prinz (2017/Titelrolle), “Wider die Gewalt“ (Gala im Ronacher), Alice im Wunderland (2018/weißes Kaninchen), Heidi (2019/Ziegenpeter), Tom Sawyer und Huckleberry Finn (2020/Tom Sawyer).

Lorenz wurde im Frühjahr 2019 bei den Papageno Awards mit dem internationalen Jugendtheaterpreis, in der Kategorie bester Hauptdarsteller, für seine Hasenrolle in „Alice im Wunderland“ mit dem goldenen Vogel (Anerkennungspreis) ausgezeichnet.

Seit 2016 singt er immer wieder bei Musical Unplugged als Solist.
Follow Us