Dieter Hörmann 2001 stand Dieter das erste Mal auf einer Musicalbühne. Er spielte die Titelfigur in „Der kleine Tag“.

Seither spielte er in Musicals wie Les Miserables (Gavroche), In 80 Tagen um die Welt (Jean Passpartout), Mamma Mia (Sky), RENT! (Mark Cohen) und Kindermusicals wie Ritter Rost (Vampir, Gespenst), Riesenfreund (Paul) und Anamey (Jukyman).

Weiters war er in zahlreichen Operetten wie Salzburger Nockerl, Kleider machen Leute, Frau Luna, im Weißen Rössl und Tee um 3 zu sehen. Auch Theaterstücke tauchen in seinem Lebenslauf auf.

Zum Beispiel spielte er in dem Theaterstück „Charley’s Tante“ Brassett, den Butler und in der „Pension Schöller“ trat er als Gottlieb Schöller auf. Weiters inszenierte er zwei Theaterstücke.

Heuer absolviert Dieter das 4. Jahr am Konservatorium der Stadt Wien. Sein Gesangslehrer ist Sebastian Vittucci.

Dieter ist mittlerweile als Moderator und Stand Up Kabarettist tätig. Seit 2011 spezialisierte er sich auf das Genre Musikkabarett und singing/songwriting.

Gemeinsam mit Johannes Glück gründete er 2011 „Zwa Voitrottln“. Mittlerweile ist das erste Album „Hörglück“ am Markt. Im November 2012 gewann er “Die Große Comedy Chance” auf ORF mit “Zwa Voitrottln”
Follow Us